Mit tollem Programm ins Neue Jahr 2022

Silvesterreisen für Familien in Jugendherbergen

Mit den Silvesterprogrammen der Jugendherbergen im Rhein­land wird der Jahreswechsel garantiert ein Volltreffer! Familien können Silvester mit unserem smarten Agenten "James Bonn", als Akrobat im Zirkuszelt oder ganz entspannt beim Wellness in der Jugendherberge Wiehl verbringen. Natürlich unter Einhaltung eines ausgefeilten Hygienekonzeptes und Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

In geheimer Mission geht es für Familien bei „Silvester mit Ja­mes Bonn“ kreuz und quer durch die Bonner Innenstadt: Der erfahrene Agent braucht unbedingt Hilfe – nur so kann er verhin­dern, dass vertrauliche Akten von größter Brisanz verkauft wer­den. Schaltzentrale ist dabei die moderne Familien-Jugendher­berge Bonn.

In der Zirkusjugendherberge Nettetal-Hinsbeck werden Kinder, Eltern und Großeltern bei „Manege frei!“ über den Jahreswech­sel zu Akrobaten, Zauberern, Fakiren oder Clowns. Bei der Gala im Original-Zirkuszelt am Silvesterabend stellen dann alle ihr Können unter Beweis.

Familien, die es erholsamer mögen, können in der Wellness-Ju­gendherberge Wiehl beim „Wiehler-Wellness-Silvester“ rela­xen. Mit Bewegung, Entspannung und leckeren Wellness-Buffets gelingt der Start ins neue Jahr!

Die Silvesterreisen starten am 29. bzw. 30. Dezember und kos­ten zwischen 159 und 299 Euro pro Person, einschließlich Unter­bringung, Verpflegung, Betreuung und Programm. Für Kinder von vier bis 12 Jahren gibt es Preisermäßigungen und Kinder bis drei Jahre sind kostenfrei. Infos zu allen Angeboten gibt es unter www.jh-silvester.de. Das DJH-Service-Team der Jugendherber­gen im Rheinland berät Sie unter 0211-3026 3026 sehr gerne auch persönlich.

 

1.649 Zeichen