Lernen mit Spaß und Abwechslung Lernen mit Spaß und Abwechslung

Lernen mit Spaß und Abwechslung Lernen mit Spaß und Abwechslung

Lernen mit Spaß und Abwechslung Lernen mit Spaß und Abwechslung

javascript:void(0);
/~/media/F8564626E3A14E199B825D9DD7B85D21.jpg
activeSlide-azureblue
Jugendherbergen als Lernort
Jugendherbergen als Lernort
javascript:void(0);
/~/media/3564BE6138E4439490843F6B924A26FF.jpg
activeSlide-azureblue
Jugendherbergen als Lernort
Jugendherbergen als Lernort
javascript:void(0);
/~/media/7485ADD5134446FB9F570DB7EE4F4EC3.jpg
activeSlide-azureblue
Jugendherbergen als Lernort
Jugendherbergen als Lernort
Print

Jugendherberge als Lernort

Außerschulisches Lernen mit Spaß und Abwechslung

Ob Klassenfahrt, Ferienfreizeit oder Gruppenreise – die Programme der Jugendherbergen im Rheinland sollen Spaß machen. Gerade bei Klassenfahrten stehen aber immer auch pädagogische Aspekte im Vordergrund, wie das Erlernen sozialer Kompetenzen, die Schulung von umweltbewusstem Handeln, Toleranz und Rücksichtnahme. Genau diese Aspekte möchten die Jugendherbergen im Rheinland als außerschulischer Lernort vermitteln – nicht nur an Schulklassen, sondern auch an Tagungsgäste, Auszubildende, Familien und Freizeitgruppen.

Daher bieten 35 Jugendherbergen im Rheinland abwechslungsreiche Programme an, die Spaß und Lernerfahrungen miteinander verbinden. Teamtraining im Hochseilgarten, Umweltkunde im Wald oder Abenteuer auf Englisch – jedes Programm hat einen anderen pädagogischen Schwerpunkt. Die Jugendherberge selbst und ihre Umgebung spielen dabei eine wichtige Rolle. Von mittelalterlicher Burg bis hin zum modernen City-Hostel – immer werden die Programme an die natürlichen Gegebenheiten der Jugendherberge angepasst.

Entdecken auch Sie, wie Sie Spaß, Abenteuer und Lernerfahrungen miteinander verbinden können!